appJobber wird Mitglied der European Tech Alliance (EUTA)

Die Crowdworking-Plattform und App appJobber ist ab sofort Mitglied der European Tech Alliance (EUTA). Das Bild zeigt zwei Menschen beim Handschlag - als Sinnbild für die Zusammenarbeit bei der EUTA.

Die Crowdworking-Plattform appJobber gehört ab sofort zur European Tech Alliance (EUTA), einem Interessenverband der europäischen IT-Industrie. appJobber ist damit eines von 36 europäischen Technologie-Unternehmen, die zusammenwirken für eine erfolgreiche und starke europäische Technologiebranche. Die Mitgliedsunternehmen der EUTA stammen aus 16 verschiedenen Ländern, gehören den unterschiedlichsten Branchen an und haben verschiedenste Geschäftsmodelle. Sie eint, dass sie in Europa auf Grundlage gemeinsamer EU-Werte gegründet wurden. Die EUTA versteht sich als ihr gemeinsames Sprachrohr und will zu einer intelligenten EU-Politik beitragen, die Innovation, Investition und internationalen Erfolg der europäischen Technologie-Branche fördert.

Logo der EUTA

 

Gemeinsam mit den Mitgliedern setzt sich die EUTA ein für ein nachhaltiges, grüneres, innovatives und integratives Europa mit einer starken digitalen Wirtschaft. Dafür vertritt die EUTA die Interessen ihrer Mitglieder und geht mit den Entscheidungsträgern im Europäischen Parlament ins Gespräch. Ziel ist es, konstruktiv über EU-politische Themen zu sprechen, die für die digitalen Unternehmen und deren Erfolg relevant sind. So soll die Grundlage für einen starken Technologie-Standort in Europa sowie für Wirtschaftswachstum, die Schaffung von Arbeitsplätzen in Europa und die globale Wettbewerbsfähigkeit geschaffen werden. Zur EUTA gehören neben appJobber z.B. Delivery Hero, Klarna, Spotify, TomTom, trivago oder Zalando.

„Eine starke europäische Technologie-Branche braucht ein starkes Netzwerk und eine starke Stimme in den europäischen Institutionen. Die European Tech Alliance verfolgt dieses Ziel. Wir sind stolz darauf, ab sofort Teil des Netzwerks zu sein und uns gemeinsam mit erfolgreichen Partnern dafür einzusetzen, dass Europa im globalen Wettbewerb bestehen kann,“ so Dr. Robert Lokaiczyk, Gründer von appJobber.

„Wir sind sehr erfreut, dass wir appJobber als Mitglied der European Tech Alliance begrüßen dürfen. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. appJobber ist ein wunderbares Beispiel für die Vielfältigkeit der erfolgreichen digitalen Unternehmen in Europa.“ Victoria de Posson, General Secretary, EUTA

Um ein Interview zu vereinbaren, kontaktieren Sie bitte:
Christin Pfeffer, PR Managerin, appJobber.
pfeffer@appjobber.de
+49 6151 62915 10

Über appJobber

appJobber ist eine europäische Crowdworking-Plattform und App mit mehr als 1 Million Installationen. appJobber wurde 2011 gegründet und ist in 12 Ländern Europas aktiv. Mithilfe seiner Nutzerinnen und Nutzer sammelt appJobber relevante Vor-Ort-Daten für Kunden aus den Bereichen Konsumgüter, Handel, Telekommunikation und Mobilität. Die Nutzenden der Smartphone-App erledigen dafür kleine Aufgaben und können sich etwas Geld dazuverdienen.

Download PDF